Wilhelm Sanberg Schule Frankenhardt

Seitenbereiche

Zwei 5. Klassen an der Wilhelm-Sandberger-Schule

Nach Ende der Anmeldefrist steht nun fest: 39 Anmeldungen von neuen 5.-Klässlern für das Schuljahr 2019/20. Bei der Entscheidung für eine Schule spielt auch immer das Schulkonzept und die pädagogische Ausrichtung der Schule eine Rolle. Beides trifft offensichtlich auf Zustimmung in der Schüler- und Elternschaft.

Bei 39 Anmeldungen liegen optimale Bedingungen für die zweizügige Ausrichtung der Schule vor. Der Klassenteiler von 29 Schülern ist klar übertroffen. Die Klassengrößen mit 20 und 19 Schülern sind ideal um das Honhardter Konzept im Unterricht umzusetzen.

Die Möglichkeit, den Realschulabschluss in der eigenen Gemeinde zu machen wird gut angenommen. Mehr als die Hälfte der Schülerinnen und Schüler stammen aus der eigenen Gemeinde. Dennoch macht der Prozentsatz von ungefähr 40% der Anmeldungen aus anderen Gemeinden deutlich, dass die Gemeinschaftsschule Frankenhardt auch eine überregionale Versorgungsfunktion hat. Wir konnten auch eine Veränderung der Schülerschaft feststellen. Ein hoher Anteil von Kindern mit Realschul- und gymnasialer Empfehlung wählt die Gemeinschaftsschule in Honhardt. Das zeigt das Vertrauen der Eltern in die Arbeit der Kollegen in der Wilhelm-Sandberger-Schule.

Die hohe Zahl der Neuanmeldungen und damit der Anstieg der Gesamtschülerzahl auf über 200 unterstreicht auch die Notwendigkeit des geplanten Schulhausumbaus.

Kontakt

Wilhelm-Sandberger-Schule
Frankenhardt

Schulstraße 5
74586 Frankenhardt-Honhardt

Tel.: 07959 - 824

Fax: 07959 - 25 35

E-Mail schreiben

Sekretariat

Mo - Fr 07:30 - 12:00 Uhr
  Ansprechpartner: Frau Köhler